Dokumentationsberatung


um hohe praktische Rechtssicherheit bei der Pflegedokumentation zu gewährleisten

Welche Vorgaben müssen besonders beachtet werden?
Wie kann der Aufwand ohne Qualitätsverlust reduziert werden?
Haftungsrisiken minimieren durch klare Dokumentation.
Wer hat welche Verantwortung im Pflegebereich?


Klarheit der MitarbeiterInnen über den Pflegeprozess und in dessen Dokumentation

Nur gut informierte MitarbeiterInnen, die um die Zusammenhänge wissen, sind auch in der Lage, ihre Vorgaben im Bereich Qualität in der Pflegedokumentation umzusetzen.

Einfachheit bei Pflegeanamnese, Pflegeplanung und Pflegeberichten
Gemeinsam mit den verantwortlichen MitarbeiterInnen sinnvolle Möglichkeiten erarbeiten und den Aufwand ohne Qualitätsverlust reduzieren.
 
Qualitätskontrollen
Systematische Dokumentationsvisite (im Rahmen von Pflegevisiten) einführen und dafür sorgen, dass die Pflegedokumentation regelmäßig und in festgelegten Abständen hinsichtlich ihrer Vollständigkeit und Stimmigkeit kontrolliert wird.
 
Wir beraten und unterstützen Sie bei:

  • einer Analyse der derzeitigen Pflegedokumentation
  • der gemeinsamen Planung von Möglichkeiten zur Verbesserung oder Vereinfachung bei der Dokumentation
  • Moderation von Workshops
  • Vorträgen

    und

  • Wir erstellen für Sie Pflegegutachten.
  • Wir evaluieren für Sie den Erfolg der Maßnahmen.


Ihre Ansprechpartnerin:
Mag. Dr. Annelies Fitzgerald