Feedback unserer TeilnehmerInnen und KundInnen



Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski, Vorstand der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin SMZ Floridsdorf

Das Team von HCC bietet ein breites Angebotsspektrum sowohl für Führungskräfte als auch für jene Kolleginnen und Kollegen, die eine Führungsposition anstreben. Besonders hervorzuheben ist das hohe Maß an Professionalität, Praxisbezogenheit und Realitätsnähe sowie die motivierende Kommunikation, die stets präsent und spürbar ist. HCC ist für mich ein wertvoller Partner bei meiner Arbeit als medizinische Führungskraft geworden.



Doris Kazianka-Diensthuber, MAS
Pflegedirektorin der Gailtal-Klinik Hermagor und des LKH Laas der KABEG – Landeskrankenanstalten BetriebsgesmbH

Nach unserer heutigen Evaluierung mit den Führungskräften der Pflege möchte ich gerne das ausgezeichnete Feedback des Seminars, das von Herrn Seidl durchgeführt wurde, weiterleiten. Vor allem die praktischen Bespiele und die entspannte Atmosphäre haben alle sehr geschätzt.
Eine Stationsleitung hat es mir so beschrieben: "Wir haben gemeinsam gelacht und gearbeitet, sowie sehr viel für Beruf und Privat mitgenommen. Wir haben alle schon zahlreiche Kommunikationsseminare besucht, aber dieses war mit Abstand das Beste. Ich habe in 1,5 Tagen mehr gelernt, als sonst in einer Woche."
Es hat sich also gelohnt, bei meinen Kollegen in Österreich um einen Tipp für ein Kommunikationsseminar anzufragen.

 

Ass. Prof. Dr. Gerda Leitner
Univ.Klinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin, AKH Wien

Der kompetente und äußerst effiziente Umgang mit allen Problemstellungen und Anforderungen, sowie die offene und unkomplizierte Art der Zusammenarbeit sind mir besonders positiv aufgefallen. Jederzeit möchte ich wieder mit HCC zusammenarbeiten (z.B. Fokus:Praxis).

 

Prim. Dr. Sigrid Lechner
Medizinische Leiterin der ÖRK Blutspendezentrale für Kärnten

„Aufgrund der guten Zusammenarbeit, hohen Flexibilität und Freundlichkeit, der raschen Erledigung von Eingaben sowie der guten Erreichbarkeit werden wir HCC für zukünftige Kongressorganisationen wieder beauftragen.“

 

Univ.-Doz. Dr. med. Peter Barton, MSc, MBA, Geschäftsführer des DiagnoseZentrumUrania

Herzlichen Dank an Alexander Seidl und Dr. Lisbeth Birmily für ihre tatkräftige und hochprofessionelle Unterstützung bei der Restrukturierung. Wir können HCC nur bestens weiterempfehlen.

 

PhDr. Judith Polat-Firtinger, MAS, stv. Geschäftsbereichsleiterin Qualitätsmanagement, Wiener Krankenanstaltenverbund

„Auch ich kann berichten, dass ich von allen meinen Ausbildungen bei HCC am meisten profitiert habe und auch von dem erlernten Wissen einen hohen Prozentanteil in die Praxis umsetzen konnte. Wenn man wirklich etwas lernen will sind Annelies und Alex einfach die beste Adresse! Für mich ist HCC mit diesem kongenialen Duo einfach unerreicht am Trainerhimmel!“

 

Sylvia Leeb, Dipl. BMA, Trainerin und Coach

HCC - die kompetentesten und BESTEN Trainer weit und breit. Und ich weiß, wovon ich rede mit all meinen Ausbildungen und Trainer-Erfahrungen! NIEMAND konnte Alex und Annelies jemals das Wasser reichen! Eine Symbiose - mit viel Witz, Charme und einem enormen Wissen! Davon können viele Trainer lernen. Ein Seminar bei den beiden lohnt sich auf jeden Fall!

 


Therese Lutnik, MAS, MSc, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien, Pflegedienstleitung

„Diese Referenten sind jederzeit bestens zu empfehlen. Fachliche Inhalte wurden mit einer heiteren und sehr warmherzigen Art präsentiert. Die TeilnehmerInnen sind fachlich und in Ihrer Führungs-Persönlichkeit gestärkt aus dem Seminar gegangen.“



Heidemarie Göbel, Goldenes Kreuz, Pflegedienstleitung

"Die ersten Schritte die ich im Practitioner gemacht habe, waren wichtig und sehr hilfreich! Im Master ging es in Kommunikationssphären die ich mir nicht erwartet hätte. Ich möchte allen die sich eine Teilnahme überlegen nur sagen: Mach es – es ergeben sich neue, bereichernde Qualitäten der Wahrnehmung und Kommunikation in allen Facetten deines Lebens!!!"

 

Michael Mittermaier, MAS, AKH Wien, Direktor des Pflegedienstes

"Seit 2002 wird Health Care Communication (HCC) von der Direktion des Pflegedienstes am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien - Universitätskliniken zur Durchführung von "maßgefertigten" Fortbildungsveranstaltungen beauftragt. Mittlerweile haben wir bereits mehr als 50 Seminare für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam erfolgreich entwickelt und durchgeführt.

In unserem Leitbild zählt „Lernen und Entwickeln“ zu den wesentlichen Inhalten. Daher ist es für uns selbstverständlich, alle Seminare von den Teilnehmern auswerten zu lassen. Wir hinterfragen im Detail, ob die Trainerinnen und Trainer gut vorbereitet und organisiert sind, deren Kommunikationskompetenz, ob geeignete und ausreichende Praxisbeispiele verwendet werden und ob ein Lernklima für regen Ideen- und Wissensaustausch geschaffen werden konnte. Diese Bewertungen sind integrale Faktoren unseres Qualitätsmanagementsystems zur „innerbetrieblichen Fortbildung“ nach ISO 9001:2008. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, dass Vereinbarungen mit Trainern eingehalten werden. Diese Zuverlässigkeit gewährleistet HCC, womit sichergestellt ist, dass Arbeitsprozesse effizient und reibungslos ablaufen können.

Als für uns bedeutende Erfolgsfaktoren von HCC möchten wir die hervorragende, umfassende Feldkompetenz im Gesundheitswesen anführen, ebenso wie das Einfühlungsvermögen bei der gemeinsamen Entwicklung von Seminaren.

HCC erreicht bei den Bewertungen durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Jahre gleich bleibend hervorragende Werte, weshalb wir gerne mit diesem Team weiterarbeiten."

 

Dipl.KH-Bw. Susanne Knotzinger
Goldenes Kreuz, Bereichsleitung Verwaltung, Stv. Geschäftsführung

Das Team von HCC versteht es, Seminarinhalte praxisnah und mit viel Humor zu vermitteln.
Nach Absolvierung eines Führungskräftelehrgangs, NLP- Practitioner und NLP-Master-Practitioner hat sich mein Leben absolut zum Positiven verändert. Ohne mich bewusst mit den Seminarinhalten beschäftigt zu haben, meistere ich tägliche Herausforderungen mit Gelassenheit und gestärktem Selbstvertrauen und erreiche dadurch meine Ziele viel einfacher als früher.
Auch außerhalb von Seminaren haben die Mitarbeiter von HCC immer ein offenes Ohr und stehen jederzeit mit Rat und Tat zu Seite, man fühlt sich als Teil einer großen Familie.
Ein großes Dankeschön an Euch – Ihr seid großartig!

 


Dr. Günter Dorfmeister, MSc, MAS, Wilheminenspital, Pflegedienstleitung

"...HCC Trainer sind kompetent, eloquent und man merkt den Spaß an der Arbeit. Die HCC Geschäftsführung steht für eine wirkliche und zeitökonomische Kooperation bei der Planung und Realisierung der Veranstaltungen - einfach professionell."

 

 

 

Sabine Wolf, MBA, akad. Pflegemanagerin,
AKH Wien, Leiterin der Abteilung Personalmanagement im Pflegebereich
- Direktion des Pflegedienstes

„Das Führungskräfte-Training wurde durch die Zusammenarbeit des Management – Pflege AKH Wien und der Fa. HCC erfolgreich durchgeführt und zeigt nachhaltige Wirkung. Führungskräfte fragen heute zu Aufträgen des Managements in einer anderen Form nach und zeigen deutlich Lösungskompetenzen.
Ein besonderes Plus wird durch das daraus entstandene Netzwerk der Stationsleitungen zum Erfahrungsaustausch erkannt, zur Unterstützung durch gleichgestellte KollegInnen und vor allem, Change-Prozesse und Entwicklungen gemeinsam zu gestalten.”

 

Andrea Strobl, DGKS, Goldenes Kreuz, Betriebsrätin

"Was bei der Zusammenarbeit mit dem Team von HCC besonders hervorkommt, ist die Warmherzigkeit und die Vermittlung, sich um jeden einzelnen Menschen ernsthaft zu kümmern. Ich bin sehr froh bei HCC lernen zu dürfen, die Bekanntschaft mit Euch ist eine Bereicherung für mich. Vielen Dank!"

 

MR Dr. Walter Dorner, Präsident Österreichische Ärztekammer

… auch im Gesundheitssystem gilt: Nicht jeder wird zum Chef geboren. Daher ist es wichtig, Fortbildungen und Führungskräfteschulungen wahrzunehmen, um die eigene Kompetenz zu stärken und sich moderne Instrumente für erfolgreiches Führen anzueignen. Aktuelle Seminare sind dabei eine wertvolle Hilfe, der sich auch Ärztinnen und Ärzte bedienen sollten, um Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, die Führung in Spital und Praxis erleichtern.

 


Helga Hammer, Pflegedienstleitung
Harald Holzer, Oberpfleger der Psychiatrie
Therapiezentrum Ybbs

Das Team von Health Care Communication ist bereits langjährig für das obere Pflegemanagement des Therapiezentrum Ybbs tätig. In diesem Zeitraum konnten erfolgreiche Team – und Coachingprozesse erzielt werden. Wie gleichzeitig Instrumente der Personal/- insbesondere Führungskräfteentwicklung sehr plakativ in die Ablauforganisation unseres Krankenhauses implementiert werden können, hat das Team von HCC mit den Führungskräften des Pflegebereiches auf kreative und anschauliche Weise erarbeitet.
Persönlich überzeugt das Team von HCC als absolut fachkompetentes Team mit viel Energie und Know How in  Begleitprozessen. Weiterhin viel Erfolg wünscht das Team der Pflegedirektion des TZ Ybbs.

 

 

Peter Reiböck, Haubi´s, Personalmanagement

„Ich wollte mich bei Euch noch mal persönlich für die erstklassigen 5 Module bedanken. Ich begreife jetzt immer mehr welche Werkzeuge ich durch Euch bekommen habe. Ich glaube ich habe mich im letzten Jahr sehr weiterentwickelt.”

 

 

Christine Gsöllpointner, MSc
Goldenes Kreuz Privatklinik, Ltg. Stabsstelle Qualitätsmanagement

"Ein absolutes „Muss“ für alle, die mit Menschen arbeiten. Führungsthemen wurden in einer spannenden und heiteren Atmosphäre, praxisnah mit der Gruppe erarbeitet – die Zeit verging wie im Flug. Ich konnte dank HCC meine eigenen Stärken weiter ausbauen und neue Strategien für schwierige Situationen erlernen. Nach den Modulen habe ich richtig Lust bekommen, die Dinge auch im „wirklichen Leben“ auszuprobieren – und es funktioniert tatsächlich! Darüber hinaus bin ich mit meinem „Werkzeugkoffer“ ohnehin für den Alltag gewappnet. Ein Dankeschön an Annelies und Alex – es war großartig!"

 

Adelheid Safar, AKH Wien

„Habe gelernt einen Schritt gedanklich zur Seite zu gehen und die Mistkugel, die mich vor NLP voll erwischt hat, vorbei rauschen zu lassen.“

 

 

 

Eva-Maria Schinko, GZ Süd

„Mir ist aufgefallen: DAS LEBEN HAT SICH MIT NLP POSITIV VERÄNDERT !!

1) Ich nehme Unmutsäußerungen von Mitarbeitern oder Angehörigen nicht mehr sooooooo persönlich (Landkarte, Gebiet). Nehme dadurch auch fast keine dienstlichen Probleme mit nach Hause.

2) Weiters habe ich den Eindruck gewonnen, dass man die eigene persönliche „positive Einstellung“ zum Leben und zur Sache auf seine Mitmenschen überträgt.

3) Verändere deine Glaubenssätze und es tun sich neue Welten auf. Es geschehen Dinge, die du nie für möglich gehalten hättest. Probleme lösen sich scheinbar von selbst. Die Kommunikation mit „schwierigen Zeitgenossen“ wird plötzlich um vieles einfacher und man hat den Eindruck LANGSAM WOX MA ZAMM.“

 

Prim. Dr. Azita Deutinger-Permoon

"Die klassischen Managementkurse waren langwierig und theoretisch aufgebaut und da ich bei meiner Aufgabe einen schnellen Handlungsbedarf und hohe praktische Anwendbarkeit benötigte, entschied ich mich für den Kurs "Praktische Führungskompetenz" bei health care communication (HCC). Und diese Entscheidung war genau die Richtige.

Während dieser Seminare haben wir verschiedene Fragestellungen in der täglichen Arbeit thematisiert und in der Gruppe durchgespielt. Die Tools die ich mitnahm, habe ich versucht bis zum nächsten Termin in die Praxis umzusetzen. Danach habe ich meine Erfahrungen beim nächsten Treffen mit den anderen Kursteilnehmern gemeinsam reflektiert.

Mittlerweile bin ich seit ca. 20 Monaten in dieser Position erfolgreich tätig und führe meine Mitarbeiter nach den Grundsätzen von Zielerreichung, Respekt, Eigeninitiative und Anerkennung der Leistungen. Ich werde weiterhin meine Kontakte mit HCC pflegen und die umfangreichen Angebote in den Bereichen Führung und Management sowie Coaching in Anspruch nehmen.

 

Luise Däger-Gregori, MSc, Oberin, Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft

„Ausbildungen von HCC haben sich langjährig etabliert und nachhaltig zur Qualitätssteigerung und Verbesserung im persönlichen sowie klienten- und mitarbeiterbezogenen Kompetenzbereich beigetragen. Besonders in Zeiten wo Geldmittel zunehmend knapp sind, sind diese Ausbildungen ein sinnvoller Einsatz von Ressourcen.“

 

 

Michael Mark-Traisenthal, Geriatriezentrum am Wienerwald, Zertifizierter QM und Organisationsberater

"Die Angebote von health care communication zielen explizit auf die Bedürfnisse der Pflegerischen und Medizinischen Dienstleister ab. Ich habe Annelies Fitzgerald und Alexander Seidl schon vor einigen Jahren als NLP Trainer kennen und schätzen gelernt. Sie vermitteln ihre Kompetenzen in hoher Qualität und durch ihre offene und humorvolle Art."

 

Stefan Kuhlmann, LKH Feldkirch, Pflegedienstleitung

"Alexander Seidl gelingt es immer wieder, die SeminarteilnehmerInnen herauszufordern und für die unterschiedlichsten Situationen Lösungsansätze aufzuzeigen. Bemerkenswert ist seine Fähigkeit, Gruppenbedürfnisse in kürzester Zeit zu erfassen und seine Herangehensweise anzupassen."

 

Mag. Elisabeth Aste, Stabstelle Personalentwicklung, KLINIKUM Klagenfurt a.WS

Das abwechslungsreiche und breit gefächerte Programm von HCC, ermöglicht uns immer wieder für unsere MA am Klinikum Klagenfurt maßgeschneiderte und praxisbezogene Qualifizierungsmaßnahmen anzubieten.

Den MitarbeiterInnen wird ausreichend Möglichkeit geboten Sichtweisen und Erfahrungswerte einzubringen und dabei neue Lerninhalte vermittelt zu bekommen. In der Evaluierung eines von HCC begleitenden Seminars wurde folgendes Feedback ausgesprochen, dem auch ich mich nur anschließen kann: "Mit ihrer außerordentlich sympathischen und wertschätzenden Art stellte die Trainerin innerhalb kürzester Zeit eine vertraute Atmosphäre her, die es uns (= dem Team) ermöglichte, Problemfelder wertfrei anzusprechen und konstruktiv an eigenen Lösungen zu arbeiten!"

 

Elisabeth Wense, akad. KH Managerin, KH Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel, Oberin in der Pflegdirektion

"Bei der Zusammenarbeit mit HCC bleiben von unserer Seite keine Wünsche offen. Die Rückmeldungen der SeminarteilnehmerInnen sind großartig, vielen Dank an das Team von HCC"

 

Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski, Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel, Bereichsführender Oberarzt an der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin

"Endlich ein Führungskräfteseminar, in dem Führungskompetenz praxisnah vermittelt wird. Das Seminar ist spannend und kurzweilig vom ersten bis zum letzten Modul.

Der theoretische Hintergrund wird in Form von Kurzvorträgen und schriftlichen Unterlagen zum Nachlesen ausreichend vermittelt, so dass in jedem Modul ausreichend Zeit für die praktische Umsetzung des Gehörten in Form von Übungen, Rollenspielen und Gesprächssimulationen bleibt. Zusätzlich wurden die persönlichen Themenschwerpunkte der Kursteilnehmer immer ausreichend besprochen und alle Fragen kompetent beantwortet. Durch das in den Kurs integrierte individuelle Coaching konnte auf die persönlichen Bedürfnisse und Fragestellungen der einzelnen Kursteilnehmer noch intensiver eingegangen werden. Die vermittelten Lerninhalte („Werkzeugkoffer“) sind wertvolle Instrumente, um die täglichen Herausforderungen im medizinischen Führungsalltag mit Professionalität, Gelassenheit und Humor zu meistern. Ich kann das Team von Mag. Dr. Annelies Fitzgerald und Alexander Seidl zu ihrer Leistung nur beglückwünschen und dieses Seminar aus tiefster innerer Überzeugung weiterempfehlen.

Für mich war es das beste Seminar zum Thema Mitarbeiterführung, das ich je besucht habe!"

 

Dr. Wolfgang Raith

"Insgesamt bin ich sehr glücklich, dich und Alexander kennengelernt zu haben und den Kurs bei euch besucht zu haben. Ich merke, wieviel ich jetzt noch reflektiere und merke wo Verbesserung - und Übung Not tut - und merke auch, wie ihr scheinbar diverse "Ankerungen" im Kurs gesetzt habt - wenn es jetzt in bestimmten Situationen "aufblitzt". Auch übe ich mich im Feedback geben und habe doch auch gelernt, in schwierigen intensivmedizinischen Situationen "de-eskalierend" zu intervenieren."

 

Dr. Heidemarie Toplak, Wilheminenspital
Betriebsstelle für Arbeitspsychologie, Personals- und Organisationsentwicklung

"Seminare, Workshops und Open-Space von HCC haben sich langjährig etabliert und nachhaltig zur Qualitätssteigerung und Verbesserung im persönlichen sowie klienten- und mitarbeiterbezogenen Kompetenzbereich beigetragen."


Gertrude Spulak, PH der Stadt Stockerau, Pflegedienstleitung

"Danke für das professionelle Coaching in schweren Zeiten durch Fr. Stephanie Grzega. Es hat die Zusammenarbeit, Kommunikation, Arbeitsform und den Teamgeist im WB I im Pflegeheim der Stadt Stockerau deutlich positiv beeinflusst."

 

 


Bürgermeister Johann Dill

HCC war schon mehrfach unser Partner bei der Bewerberauswahl. Wir freuen uns, dass die bisherigen Auswahlverfahren so professionell und kooperativ abgehalten wurden und wir dadurch neue MitarbeiterInnen gewonnen haben, die gut in unser Team passen und professionell und engagiert Ihren Aufgaben nachgehen. Vielen Dank!

 

 

 

Eva Bernscherer, Haus Pater Jordan, Geschäftsführung, Pflegedirektorin, Heimleitung

"Durch die Unterstützung und Begleitung von HCC ist uns in extrem kurzer Zeit die Reorganisation unseres Pflegeheimes gelungen. Für mich bestechend sind die große Bandbreite des Angebotes von HCC und die hohe Flexibilität in der praktischen Umsetzung. So konnten wir in nur 9 Monaten in den Bereichen Pflege- und Betreuungsqualität, Personalentwicklung, strategische Ausrichtung und Kommunikation sowie dem Förderwesen ein gutes Fundament für unsere weiterführenden Pläne schaffen.

Es ist gelungen, die MitarbeiterInnen optimal in den gesamten Prozess einzubinden, wodurch das neue Konzept gut angenommen wurde.

Enorm wichtig war in dieser Zeit die professionelle Begleitung von HCC, als sich das Haus Pater Jordan mit katastrophalen Medienberichten konfrontiert sah. Die sofort eingeleiteten Maßnahmen zur psychischen Unterstützung der MitarbeiterInnen, ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und der Angehörigen unserer BewohnerInnen hat uns diese Krise gestärkt meistern lassen. Allein diese Tatsache spricht für die hohe Kompetenz von HCC.

Und weil wir ein sehr kreatives und innovatives Haus sind sagen wir vorerst danke, freuen uns aber schon auf unser nächstes gemeinsames Projekt, in dem es um Fachkompetenz und Dienstleistungsqualität, unter dem immer größer werdenden finanziellen Druck, gehen wird."

 

Dr. Lisbeth Birmily, Sozial Global, Geschäftsführerin

"Sozial Global ist einer der größten Anbieter sozialer Dienstleistungen in Wien und stand 2008 vor der großen Herausforderung, die Abteilungen Soziale Dienste und Hauskrankenpflege zusammenzuführen, um

 

  • KundInnenbedürfnisse bestmöglich zu erfüllen
  • MitarbeiterInnen im Innen- und Außendienst bestmöglichst zu unterstützen
  • den Anforderungen von FördergeberInnen (FSW) gerecht zu werden und
  • die Qualität der Arbeit sicherzustellen.

Die kompetente und persönlich gestaltete Prozessbegleitung durch das Unternehmen health care communication ermöglichte es Sozial Global die definierten Ziele wie in Form von

  • Schaffung von multiprofessionellen Teams
  • Teamarbeit und klare Aufgabenteilung im Innendienst
  • Qualitätssicherung der erbrachten Leistung und
  • Ausrichten der Dienstleistung auf Kundenwünsche optimal umzusetzen.

Besonderer Wert wurde im Prozess auf eine möglichst hohe MitarbeiterInnenpartizipation gelegt, Rückmeldungen der MitarbeiterInnen bestätigen den eingeschlagenen Weg als arbeitserleichternd und zukunftsweisend."

 

Plattform Blut
Was hat HCC geleistet:

Weiterführung eines etablierten Seminares, Neuausrichtung wegen gesetzlicher Vorgaben, Modernisierung des Seminars, Durchführung von Meetings, Teilnehmerakquirierung für ein Spezialgebiet, ungefähr 100 Teilnehmer, aus diversen privaten Kleingremien wurde ein professionell aufgestellter Kongress, Wert auf praxisnahe Fortbildung

HCC ist ein kompetentes, äußerst professionell aufgestelltes Unternehmen mit Herz.

 

Abdulla Al-Khader Al-Sayyari, MBA, BSc(LON), MBBS(LON), MD(LON), FRCP, FRCP(EDIN), PhD (HON)
(Head, Division of Nephrology, Hypertension & Renal Transplantation -King Abdulaziz Medical City, Riyadh, Chair, Saudi National Kidney Transplant Committee, Editor-in-Chief, Saudi Journal for Kidney Diseases and Transplantation)

"...HCC, through Dr Annelies Fitzgerald, has contributed significantly to a number of important courses for transplant procurement coordination in the Middle East. Her ability to transcend cultural differences and reach the hearts of the participants is phenomenal. Similarly she was part of an International Team of Health Experts who performed kidney transplants in Yemen under difficult circumstances. Her communication skills within the team, with the local health staff as well as with the donors and recipients earned her much praise and was instrumental in the success of the venture. Her work in this connection resulted in the coining of the term “The Annelies Factor”**
** Annals of Transplantation Vol. 10, No. 1, 2005

 

Faissal A.M. Shaheen, MBBCh (Egypt), DSM Nephrology (Vienna), FSM Nephrology (Vienna), FVMA Nephrology (Vienna) (Founder and Director of Jeddah Kidney Center, King Fahd Hospital, Jeddah, Kingdom of Saudi Arabia, Director General of the Saudi Center for Organ Transplantation (SCOT), Riyadh, Kingdom of Saudi Arabia)

"...As usual well done, I think the motivation and spirit, behind this excellent work, I hope the best for you and all member of health care communication. I am honoured to be a member of this foundation."

ZurückNach oben