Praktikumsplätze



Health care communication bietet Praktikumsplätze für PsychologiestudentInnen an, die im Rahmen des 6-Wochen-Praktikums Erfahrungen im Bereich Schulung und Beratung sammeln möchten.


Wir bieten:

  • Eigenständiges Arbeiten in der Vor- und Nachbereitung von Seminaren/Workshops/Kursen
  • Co Trainer Tätigkeiten: Begleitung von Trainern bei Ihren Seminaren vor Ort, Erstellung von Seminardokumentationen und Power Point Präsentationen
  • Eigenständige Durchführung von Evaluierungen
  • Einblick in die Arbeit im Gesundheitswesen
  • Mitarbeit bei Projekten im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung
  • Arbeit in einem Team
  • Flexible Zeiteinteilung


Genau richtig sind Sie bei uns wenn Sie:

  • im 2. Studienabschnitt/Masterstudium sind
  • Freude an der Arbeit mit Menschen haben, insbesondere mit Pflegepersonen, Ärzten oder anderen Personen aus dem Gesundheitsbereich
  • Interesse an Trainings und Workshops haben und da gerne hinter die Kulissen schauen möchten
  • administrative Tätigkeiten nicht abschrecken
  • flexibel sind
  • Spaß an der Arbeit im Team haben und trotzdem eigenständig arbeiten können

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf) an:
Mag. Dr. Annelies Fitzgerald
a.fitzgerald@healthcc.at

Meine Zeit bei HCC ...


Martina Haselwander

Meine Entscheidung, als Psychologiestudentin von der KF-Universität aus Graz, in Wien mein Praktikum zu absolvieren, wurde insbesondere bei meinen Kommilitonen  belächelt. Warum nur mehr Anstrengungen und Aufwendungen in Kauf nehmen als notwendig?
Jedoch kann ich nun auf eine sehr lehrreiche und schöne Praktikumszeit zurückblicken, in dem das Team so freundlich und familiär zu mir und auch untereinander war, sodass ich mit mehr als nur einer Träne im Auge wieder ging.  Die Arbeit hier war abwechslungsreich und spannend und jederzeit hatte ich die Möglichkeit, mein Wissen, meine Ideen und Meinungen einzubinden. Ich konnte in die unterschiedlichsten Bereiche der Arbeits- und Organisationspsychologie Einblick nehmen, innerhalb aber auch außerhalb Wiens.
Alles in allem bin ich dem Team von HCC sehr dankbar, zum einen für die herzliche Aufnahme und zum anderen, dass sie mir ermöglicht haben, mein zukünftiges Berufsbild genauer zu definieren.

Meine Zeit bei HCC ...


Claudia Schotzko

Oftmals fragt man sich während des Studiums: Wie genau wird denn mein Arbeitsalltag eigentlich aussehen wenn ich mein Studium erstmal abgeschlossen habe? Vor allem im Bereich der Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie hat man nur eine sehr vage Vorstellung, wie genau das Tätigkeitsfeld dann aussieht.
Aus diesem Grund – und auch aus noch ganz anderen – bin ich dankbar dafür, dass ich mein Praktikum bei HCC absolvieren konnte. Ich habe einen umfangreichen Einblick, in sehr viele Bereiche mit denen sich die Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie beschäftigt, bekommen.
Vom ersten Tag an wurde ich freundlich im Team aufgenommen.  Die Atmosphäre bei HCC ist wirklich sehr angenehm und wertschätzend – ich habe mich also sofort total wohl gefühlt! Außerdem wurde mir viel zugetraut, ich konnte oft eigenständig arbeiten und hatte auch das Gefühl, wirklich sinnvolle und wichtige Arbeit zu leisten.
Besonders spannend war es für mich, die Trainer bei Seminaren, Workshops und Coachings begleiten zu dürfen. Man bekam wirklich gute Einblicke in Gruppendynamiken und mir wurde so richtig bewusst, welche Eigenschaften und Fertigkeiten man mit sich bringen sollte, um in diesen Bereichen gute Arbeit verrichten zu können. Auch Organisationsprozesse und –entwicklungen konnte ich selbst miterleben, indem ich in ein Projekt besonders stark mit eingebunden wurde.
Ich möchte HCC für diese spannende und lehrreiche Zeit danken und ich bin mir sicher, dass ich viele wertvolle Erfahrungen gemacht habe, die mir in der einen oder anderen Situation garantiert noch von großem Nutzen sein können.

Meine Zeit bei HCC ...



Raimund Karel

„Wer sich hier für ein Praktikum bewirbt, muss sich auf einiges gefasst machen. Im positiven Sinn. Denn die Einbindung in die unmittelbaren Arbeitsweisen, als auch lehrreichen Gespräche folgt auf dem Fuße und lässt bis zum Ende nicht mehr nach. Ein gutes Arbeitsklima und stets verständnisvolle Kommunikation helfen zudem, den Einstieg als auch die Zusammenarbeit zu fördern. Als Unternehmen, das einerseits in der Wirtschaftspsychologie und andererseits hauptsächlich im Gesundheitswesen tätig ist, schlägt es eine Brücke zwischen Disziplinen, die im Studium oft eine unsichtbare Trennwand vorgeschoben haben (im Sinne Wirtschaftspsychologie und Klinische Psychologie). Die Arbeitszeiten sind flexibel, tendenziell jedoch geeigneter für Personen, die 3 Monate oder mehr Zeit für ihre (Pflicht-)Praktikumsdauer anstreben, da an manchen Tagen alle auswärts sind. Neben diversen Vor-/Nachbereitungen, Recherchen im Büro und natürlich mehreren Formen von Seminaren erlebt man mit etwas Glück auch ausgefallenere Sachen wie Kongresse oder Gutachten aus erster Hand mit. Dabei wird Rücksicht auf individuelle Interessensschwerpunkte genommen, wenn schon entsprechende Vorstellungen vorhanden sind. Auch empfehlenswert ist die Arbeit, wenn man im Speziellen schon etwas Richtung Trainer/Coach/Seminarleiter in Erwägung gezogen hat. Ich habe meine Zeit hier genossen und würde mein Praktikum auch wieder hier machen.“

Meine Zeit bei HCC...


Renate Weber

Mein Praktikum bei HCC war spannend, abwechslungsreich und ich habe viel lernen können.
Ganz besonders gut gefallen haben mir einerseits das offene, freundliche Team und  andererseits die interessanten Aufgaben. Jeden Tag gab es neue Themen, in die ich stets aktiv mit einbezogen wurde. Und das nicht nur im Büro, sondern auch vor Ort durfte ich bei verschiedenen  Maßnahmen dabei sein. Egal ob die Evaluierung psychischer Belastungen, die Organisation eines Assessmentcenters oder die Erstellung eines diagnostischen Gutachtens,  bei all solchen Projekten konnte ich mich mit einbringen. Dabei werden eigene Ideen immer gern gesehen und gefördert.
So hat für mich das Bild der Arbeits- und Organisationspsychologie nun auch in der Praxis Gestalt angenommen.
Das HCC Team zeichnet sich für mich durch eine enorme Kompetenz  und Herzlichkeit aus. Daher kann man fachlich unheimlich viel lernen und fühlt sich menschlich immer gut aufgehoben und wohl. Ich möchte diese Zeit nicht missen und kann HCC jedem nur weiterempfehlen.

Meine Zeit bei HCC ...


Diana Georgescu

Meine Zeit bei HCC kann ich nur folgendermaßen  beschreiben: pure Begeisterung!!! Schon vom ersten Tag an wurde ich direkt  in den täglichen Arbeitsabläufen mit einbezogen und konnte mir somit einen guten Einblick über den Bereich, in dem ich zukünftig arbeiten will, verschaffen. Sowohl bei den Seminaren, als auch im Büro war die Arbeit immer abwechslungsreich und fördernd aber der Spaß dabei hat nie gefehlt. Ich könnte mich nicht glücklicher schätzen mit so einem tollen, kompetenten, offenen und hilfsbereiten Team zusammengearbeitet zu haben, das mir so viel beigebracht hat und mir so viel für die Zukunft mitgegeben hat. Ein Praktikum bei HCC kann ich nur wärmstens weiterempfehlen. Eine bessere erste Arbeitserfahrung hätte ich mir nicht vorstellen können.

Meine Zeit bei HCC ...


Benjamin Mogel

Die Arbeit bei HCC würde ich als sehr lehrreich, spannend und abwechselnd beschreiben. Da ich mich schon länger für den Bereich Wirtschaftspsychologie interessiere, bot sich die Praktikumsstelle ideal für mich an. Ich war aber nicht nur von dem Bereich an sich begeistert, sondern auch von dem gesamten Team.

Ich wurde sofort in das Team freundlich aufgenommen und durfte auch eigene Ideen in Projekte einbringen. Besonders begeistert war ich auch von der Atmosphäre innerhalb des gesamten HCC Teams.

Von Beginn an wurde ich zu verschiedenen Seminaren und Workshops mitgenommen und bekam so einen hervorragenden Einblick, was denn eigentlich ein Arbeitspsychologe genau macht. Diverse Seminare wie zum Beispiel NLP erleben und trotzdem die Möglichkeit haben „hinter die Kulissen“ zu blicken und Fragen zu stellen. Außerdem konnte ich viel über Organisation und Koordination von verschiedenen Projekten lernen. So war ich persönlich auch bei der Planung eines Projektes in einem Pflegeheim dabei und konnte dabei miterleben, wie bei der Neugestaltung eines Betriebes vorgegangen wird.

Mein Fazit aus meinem Praktikum ist, dass ein Praktikant bei HCC praxisnahe die Arbeit eines Wirtschafts- und Arbeitspsychologen kennenlernt und auch selbst seine Ideen und Vorschläge einbringen kann. Und  das alles in einem sehr freundlichen Team. Ich würde mein Praktikum jederzeit wieder bei HCC machen und kann es nur jedem Studenten, der an Arbeitspsychologie interessiert ist, ans Herz legen.

Meine Zeit bei HCC ...



Constanze Otto

Meine Zeit bei HCC wird mir als sehr positive und erfahrungsreiche Zeit in Erinnerung bleiben. Als Praktikant bekommt man hier einen wunderbaren Einblick in die wirtschaftspsychologische Arbeit. Dieser wird vor allem dadurch ermöglicht, dass man in die Tätigkeiten und das Team miteinbezogen wird und viele verschiedene Aufgaben übernehmen darf. Besonders hervorzuheben ist und bleibt jedoch das Team von HCC. Es zeichnet sich nicht nur durch hohe fachliche Kompetenz aus, sondern auch durch Offenheit und Freundlichkeit, sowie Spaß an der Arbeit und Spaß am Miteinander. Besonders beeindruckend empfand ich die Möglichkeit, immer nachfragen zu können, wenn man mehr wissen und verstehen wollte. Man rannte mit seinen Fragen sozusagen immer offene Türen ein - Interesse und Engagement von Seiten der Praktikanten also absolut erwünscht!
Es war ein sehr interessantes und Lust-auf-mehr-machendes Praktikum, welches ich nur weiter empfehlen kann.

Meine Zeit bei HCC ...


Wajden Djemai

Ich habe das Gefühl von meinem Praktikum bei HCC sehr viel mitgenommen und gelernt zu haben, und zwar nicht zuletzt weil ich einen Einblick in viele verschiedene Bereiche erhalten habe.
Ich wurde vom ersten Tag an voll involviert und mir boten sich von Anfang an interessante Aufgaben und Tätigkeiten. 
Da HCC von der Organisationsentwicklung bis zum Einzelcoaching viele Bereiche abdeckt, war es mir möglich ein breites Spektrum kennenzulernen. Ob es nun Seminartage waren, welche ich begleitete und vor- und nachbereitete, Evaluierungen und Auswertungen von arbeitspsychologischen Maßnahmen, oder wie solch eine Organisation aufgebaut sein muss – ich wurde überall miteinbezogen und dadurch nahm mein Bild eines wirtschaftspsychologischen Unternehmens Form und Farbe an.
Die Betreuung hätte ich mir nicht besser vorstellen können, da sich immer die Zeit genommen wurde, um mir alles zu erklären und mir all meine Fragen zu beantworten. Ich habe das Team von HCC als überaus freundlich und den Umgang miteinander als sehr wertschätzend erlebt. Die Arbeitsatmosphäre ist stets familiär, offen und heiter, weshalb ich mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt habe.

Meine Zeit bei HCC ...



Kristina Meersse

Die Erfahrungen, die ich im Rahmen meines Praktikums bei HCC gemacht habe, möchte ich auf keinen Fall missen. Ich habe in viele verschiedene Aspekte von Personal- und Organisationsentwicklung hinein schnuppern dürfen, war bei den verschiedensten Seminaren als Co-Trainerin dabei und konnte mich generell kreativ und gestalterisch einbringen. Keine meiner Fragen blieb offen, alle haben sich viel Zeit dafür genommen, mir etwas beizubringen und mich mit einzubeziehen – und das sogar wenn einmal viel zu tun war. Beeindruckt hat mich auch das breite Spektrum des Angebots von HCC: vom Coaching bis zu Organisationsberatung gibt es viele spannende Themenbereiche kennen zu lernen und das auch noch oft von A bis Z, also von der Konzepterstellung und Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung.
Das Team von HCC ist freundlich, offen, warmherzig und es ist immer Platz für ein wenig Humor. Auch in etwas stressigeren Zeiten herrscht eine tolle Atmosphäre, sodass man sich wirklich wohl fühlt und das gemeinsame Arbeiten Spaß macht.

Meine Zeit bei HCC ...



Irene Mokry

Während meiner Zeit als Praktikantin bei HCC konnte ich in die faszinierende Arbeitswelt der TrainerInnen und BeraterInnen eintauchen. Dazu zählen Rahmenbedingungen selbständiger Arbeit, viele spannende sozial-psychologische Themen der Arbeitswelt sowie deren anwendungsbezogene und individuelle Vermittlung in Seminaren und Workshops. Aufgrund des freundlichen und offenen Arbeitsklimas fühlte ich mich bei HCC von Anfang an angenommen und akzeptiert. In Erinnerungen werden mir auch alle Mitarbeiter bei HCC bleiben, mit ihrem unerschöpflichen Enthusiasmus und ihrer erfahrenen Kompetenz.

Meine Zeit bei HCC ...



Yvonne Huemer

„Mein Praktikum bei HCC kann ich nur als wertvoll bezeichnen, da ich eine Vielzahl meiner Tätigkeiten eigenverantwortlich ausüben durfte, ich in die Abläufe eingebunden wurde und nicht nur ausführend, sondern auch gestaltend mitwirken konnte. Besonders hervorheben möchte ich, wie mich das HCC-Team immer behandelt hat, nämlich respektvoll und auf gleicher Augenhöhe.“

 

Meine Zeit bei HCC ...

Katrin Haslinger

Das Praktikum bei HCC war für mich eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, in der ich mich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiterentwickeln konnte. Die abwechslungsreiche Arbeit in unterschiedlichen Bereichen der Personal- und Organisationsentwicklung hat meinen Erfahrungshorizont erweitert, indem ich bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren/Trainings und den Wiener Bluttagen mitwirken durfte.
Besonders fasziniert haben mich die vielfältigen Kompetenzen des gesamten HCC-Teams. Dieses versteht Professionalität mit Elan und Humor in sich zu vereinen. Insbesondere spiegelt sich dies im guten Arbeitsklima und in der Interaktion mit den Kunden wieder.
Ich hatte immer das Gefühl Teil des Teams zu sein und konnte stets theoretisches Wissen und Ideen einbringen – hierfür und für die allgemein tolle Zeit bei HCC möchte ich mich nochmals bedanken.

Meine Zeit bei HCC ...

Julia Leitzinger

Mein Praktikum bei HCC bot mir einen wertvollen Einblick in verschiedene Aspekte der Personal- und Organisations-entwicklung.
Beeindruckt hat mich vor allem das Arbeitsklima bei HCC – ein freundlicher und zuvorkommender Umgangston sowie Spaß an der alltäglichen Arbeit kennzeichnen das Team von HCC aus – eine tolle Atmosphäre um einen ersten Einblick in die Arbeitswelt zu erlangen. Ich durfte selbstständig arbeiten und  in jeglichen Bereichen, die mein Interesse erweckten, mitwirken. Besonders in der Nachbereitung von Seminaren sowie Kursen, aber auch bei Recherchetätigkeiten konnte ich mein theoretisch erlangtes Wissen einmal in der Praxis anwenden. Eine Erfahrung die ich nicht missen möchte.