NEU: Pflegekompetenz Bluttransfusion


in der eigenverantwortlichen Durchführung medizinisch-diagnostischer und medizinisch-therapeutischer Maßnahmen und Tätigkeiten nach ärztlicher Anordnung

10 ÖGKV-Fortbildungspunkte

 

Ziel der Ausbildung:

Erwerb der Pflegefachkompetenz zur Verabreichung von Vollblut und/oder Blutbestandteilen, einschließlich der patientennahen Blutgruppenüberprüfung mittels Bedside-Tests § 15 GuKG.

 

Termin

Samstag, 11.11.2017, Wien


Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter +43/1/4091833 oder office@healthcc.at.

 

Kompetenzen.erweitern



Themen:

  • Freundlich, aber bestimmt >>
  • Patientenorientierte Gesprächsführung - Informieren, klären und beraten >>
  • Diskutieren - Argumentieren - Überzeugen >>
  • Konsens statt Konflikt >>
  • Professioneller Umgang mit Beschwerden - Chancen, Möglichkeiten, Lösungen >>
  • Deeskalationsmanagement - Umgang mit Gewalt und Aggression >>
  • Kommunikation am Rande des Lebens – Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden >>
  • Krisenintervention und psychologische Erste Hilfe >>
  • Power für die Pflege - Zukunft der Pflege aktiv gestalten >>
  • Professioneller Umgang mit dementen Patientinnen >>
  • Worauf der Sachverständige schaut: Rechtliche Grundlagen - Dokumentation - Haftung >>

Weitere Themen aus dem Bereich Schulung finden Sie in unserem Programm.

Freundlich, aber bestimmt - Das Seminar zum Buch


In Gesundheitsberufen fühlt man sich im Umgang mit PatientInnen und KollegInnen oft in der Zwickmühle:
Ist man freundlich, meint man, sich an den Wünschen des anderen orientieren zu müssen, ist man bestimmt, befürchtet man, unsensibel zu sein.

Um in herausfordernden Situationen kreativ, schlagfertig, aber dennoch angemessen reagieren zu können, ist es hilfreich, sich im Vorfeld entsprechende Reaktionen zurecht zu legen – und sicherzustellen, dass man sie auch in der Praxis in dem Moment zur Verfügung hat, wenn man sie wirklich braucht.

In dem Buch „freundlich, aber bestimmt“ sind zahlreiche konkrete Strategien zusammengestellt, die sich sofort in der Praxis anwenden lassen.

Im Seminar lernen die TeilnehmerInnen die wichtigsten Strategien kennen, probieren Sie sofort aus und verankern sie mit zukünftigen Situationen. Damit gehen sie gestärkt in den Alltag zurück und haben sofort neue Möglichkeiten, um in den verschiedensten Situationen – von aggressiven PatientInnen bis zu verzweifelten Angehörigen, von Beschwerden bis zu Vorwürfen, von Rassismus bis zu sexuellen Anspielungen, von fordernden PatientInnen bis zu herausfordernden KollegInnen – angemessen zu reagieren.
Alle vermittelten Strategien sind Beobachtungen aus der erfolgreichen Praxis und folgen damit unserem FOKUS:PRAXIS© – Ansatz.

Nähere Informationen zum Seminar

Hier können Sie das Buch zum Seminar bestellen.

Train the Trainer



... moderieren und motivieren ...
... präsentieren und trainieren ...

Möchten Sie Gruppen kompetent leiten? Ein Team motivieren? Als Trainer arbeiten? Dann ist unsere TTT - Train the Trainer Ausbildung das Richtige für Sie!

Diesen speziellen Kurs bieten wir nur bei Bedarf an. Sollten Sie Interesse haben, geben Sie uns Bescheid. Wir setzen Sie unverbindlich auf unsere Warteliste und stimmen einen Termin ab, sobald sich ausreichend TeilnehmerInnen gemeldet haben.

>> Train the Trainer Langfolder



Andrea Strobl, DGKS, Goldenes Kreuz

"Was bei der Zusammenarbeit mit dem Team von HCC besonders hervorkommt, ist die Warmherzigkeit und die Vermittlung, sich um jeden einzelnen Menschen ernsthaft zu kümmern. Ich bin sehr froh bei HCC lernen zu dürfen, die Bekanntschaft mit Euch ist eine Bereicherung für mich.
Vielen Dank!"

 

Sylvia Leeb,
Dipl. BMA, Trainerin und Coach

"HCC - die kompetentesten und BESTEN Trainer weit und breit. Und ich weiß, wovon ich rede mit all meinen  Ausbildungen und Trainer-Erfahrungen! NIEMAND konnte Alex und Annelies jemals das Wasser reichen! Eine Symbiose - mit viel Witz, Charme und einem enormen Wissen! Davon können viele Trainer lernen. Ein Seminar bei den beiden lohnt sich auf jeden Fall!"

10/2012

Therese Lutnik, MAS, MSc, Pflegedirektorin, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

„Diese Referenten sind jederzeit bestens zu empfehlen. Fachliche Inhalte wurden mit einer heiteren und sehr warmherzigen Art präsentiert. Die TeilnehmerInnen sind fachlich und in Ihrer Führungs-Persönlichkeit gestärkt aus dem Seminar gegangen.“

 

Elisabeth Wense, akad. KH Managerin, KH Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel, Oberin in der Pflegdirektion

"Bei der Zusammenarbeit mit HCC bleiben von unserer Seite keine Wünsche offen. Die Rückmeldungen der SeminarteilnehmerInnen sind großartig, vielen Dank an das Team von HCC"